Kulturverein Oelgrube e.V.

www.oelgrube.info

Sie sind hier:  Veranstaltungen

Veranstaltungen

 

Bitte beachtet unsere Datenschutzerklärung!

 

 

Buchcover23.Oktober 2020, 20:00: Lesekeller: Aufgewachsen in Ost und West - 40 Menschen erzählen vom Leben im geteilten Deutschland
Während der Teilung Deutschlands herrschten im Osten wie im Westen zahlreiche Klischeevorstellungen: Viele DDR-Bürger glaubten, im Westen herrschten paradiesische Zustände. Und nicht wenige BRD-Bürger sahen den Osten ausschließlich als Zone der Unfreiheit und politischen Verfolgung. Doch wie nahmen die Menschen in Ost und West ihre eigenen Lebensrealitäten wahr? Wie wuchsen sie in "ihrem" Teil Deutschlands auf, wie politisierten sie sich dort, wie begehrten sie auf, erlebten Glück und Leid? Was machte und macht ihre Leben aus? Und nicht zuletzt: Wie erlebten sie die Wiedervereinigung und das Danach?
An dem Buchprojekt beteiligten sich vierzig Autoren aus allen Teilen Deutschlands, etwa gleich viele aus Ost und West, mit ihren Erinnerungen, die persönlich Erlebtes und die Auseinandersetzung mit der jeweiligen Gesellschaft miteinander verbinden. Nicht aus Gründen der Nostalgie, sondern im Wissen, dass die noch immer vorhandenen Gräben, Missverständnisse und Vorurteile zwischen Ost und West nur überwunden werden können, wenn sich Menschen füreinander öffnen, von sich erzählen, zuhören, nachfragen und dann von eigenen Erfahrungen berichten. Dann kann aus Unkenntnis Verständnis werden.
Die Wahl der Themen wurde ihnen frei überlassen. Dabei stellten sich auch gleich Unterschiede zwischen Ost und West heraus. Während ehemalige DDR-Bürger die Gelegenheit spontan nutzten, um von ihren Wende-Erfahrungen zu erzählen, fanden die in der ehemaligen BRD Aufgewachsenen ihren Themenfavoriten in Kindheitsschilderungen. Daneben geht es auch um weitere Themen, wie z.B. Erfahrungen mit der Staatsgrenze, Einsichten ins Berufsleben und die Reflektion von Träumen und Werten.

Das Buch erscheint am 3.Oktober.

Karten können über unsere email [email protected] oder unsere Kontaktseite bestellt werden.

Da auch wir den Corona-Bestimmungen genügen müssen - bitte Maske mitbringen (geklatscht und gelacht werden darf natürlich ohne). Für Abstand, Lüftung (und natürlich Getränke) ist gesorgt. Danke!

30.Oktober 2020, ab 20:30 - entfällt leider!

Bell Book & Candle28.November 2020, 20:00 - Bell, Book & Candle in Concert

Bell Book & Candle sind eine der wenigen deutschen Rockbands, die auch international Erfolge feiert. „Rescue Me“ war nicht nur in Deutschland ein Riesenhit, sondern auch in vielen Ländern weltweit erfolgreich. Auch heute noch pfeifen die Spatzen den Song von den Dächern und so ist es nur konsequent, dass Bell Book & Candle immer noch auf den Bühnen dieser Welt stehen.
Neben den erfolgreichen Unplugged-Shows, die speziell für die intime Atmosphäre von Theatern und Kirchen konzipiert wurde, spielt die Band auch einige "rockige" Konzerte auf Festivals und Stadtfesten mit einem Best-Of-Programm aus inzwischen 6 Alben und 20 Jahren Bandgeschichte. Die Spanne der Songs reicht vom Mega-Seller “Rescue Me” über den Schimanski-Soundtrack “Bliss in My Tears “ und dem aktuell von Eisblume gecoverten “Louise” bis hin zu weiteren Hits wie “Catch You” und “Universe".

 

Wir bedanken uns für die Unterstützung durch:

 

Wappen Merseburg  Stadt Merseburg

 

Logo Saalesparkasse

 

DOW Logo

Radisson Blu Merseburg

BestWestern Merseburg

Honymus-Stiftung Merseburg

 


 

Eintrittspreise für den "Tanz im Keller"

Wer für den Tanz im Keller bis Freitag 12:00 Uhr

  • seine Karten in der Tourist-Information kauft oder
  • Karten über diese Webseite (Seite "Kontakt" und dann bitte "Kartenanfrage" anklicken) oder telefonisch (03461-352767) vorbestellt und die vorbestellten Karten bis 20:00 an der Abendkasse abholt

zahlt 9,00€ pro Karte. (Es besteht, wie üblich, kein Anspruch auf Rücknahme von im Vorverkauf erworbenen Karten).

Diese Preise gelten nur für den Tanz im Keller, für Konzerte und andere Veranstaltungen gelten besondere Eintrittspreise. Wir bitten alle Gäste, ihre Karten im Vorverkauf zu erwerben bzw. online zu bestellen, da es bei Konzerten nicht immer eine Abendkasse gibt.

||Login||| Template: ge-webdesign.de|