Kulturverein Oelgrube e.V.

www.oelgrube.info

Sie sind hier:  Veranstaltungen

Veranstaltungen

30.Juni 2017, ab 20:30: Tanz im Keller mit DJ Sven Entfällt aus technischen Gründen!

 

09.September 2017, 20:00: in concert: Purple Schulz "Der Sing des Lebens"

Es gibt Künstler, die ihr Publikum auch nach Jahrzehnten noch überraschen. Davon konnten sich die Besucher seiner letzten und zu weiten Teilen ausverkauften Tour überzeu- gen. Neben seinen zahlreichen Hits aus den 80ern und 90ern präsentierte Purple Schulz dort eine unterhaltsame Mischung aus Konzert, Kabarett und Comedy, wofür sich das Publikum allabendlich mit Standing Ovations bedankte.
2017 tourt der quirlige Kölner Songschreiber und Multi-Instrumentalist mit seinem brandneuen Al- bum und dem aktuellen Programm "Der Sing des Lebens" wieder durch die gesamte Republik. Begleitet wird er dabei von Markus Wienstroer an Gitarre und Violine. Im Doppelpack klingen die beiden Ausnahmemusiker wie eine mehrköpfige Band und überzeugen mit ihrer enormen musikalischen Bandbreite.
Doch das eigentliche Purple Schulz-Phänomen steckt in seiner Stimme, die vom ersten Moment an Intimität entstehen lässt und ihm somit ermöglicht, über Dinge zu singen, über die andere noch nicht einmal sprechen. Auf seiner poetischen Reise begegnet Purple Schulz dem Leben mit Respekt, beißender Ironie oder mit seinem unverwüstlichen rheinischen Humor und lässt dabei großes Gefühlskino in den Köpfen seiner Zuschauer entstehen. Es sind die passenden Worte zu den richtigen Tönen, auch zwischen den Songs, die für den Gänsehautfaktor sorgen.
Sehnsucht, Verliebte Jungs, Kleine Seen… Natürlich wird uns Purple Schulz seine Hits nicht vorenthalten. Aber er wiegt uns heute nicht in der trügerischen Sicherheit der Nostalgie, er ist nicht in den 80ern stehengeblieben, sondern mit uns erwachsen geworden und singt über das, was uns heute bewegt. Aus vollem Herzen. Mit Haltung und Verstand.

Karten zu 27€ im Vorverkauf in der Tourist-Information und in der Oelgrube, Vorbestellungen über unsere Kontaktseite.

28.September 2017, 20:00: talk im keller - "Toni Krahls Rocklegenden" - musikalische Lesung mit Toni Krahl

Mit einer Beatles-Platte fängt alles an. Als Dreizehnjähriger hört Toni Krahl sie. Die Musik packt ihn und lässt ihn nicht mehr los. Auch in der DDR ist der Siegeszug des "Yeah, yeah, yeah" nicht aufzuhalten, entstehen Gruppen, die nicht nur Hits covern, sondern mit eigenen Titeln ihre Fans begeistern. Als Frontmann von City spielt Toni bald in der ersten Riege - und kann Geschichten von unerhörten Freiheiten und absurden Grenzen erzählen, von unvergessenen Songs und Auftritten, von legendären Musikerkollegen und auch solchen, die im Westen "abhanden" kamen. Mit Verve präsentiert Toni Krahl in seiner Autobiografie Rockgeschichten aus dem Osten und wie sie sich seit nunmehr 25 Jahren fortschreiben.
Zur Person: Toni Krahl, 1949 in Berlin geboren, mit seinen Eltern lebte er zeitweise in Moskau, besuchte dann in Berlin die Schule, die er verlassen musste, als er 1968 gegen den Einmarsch in Prag protestierte. Nach seiner Haftentlassung "Bewährung in der Produktion" und als Musiker unterwegs, ab 1975 Sänger bei City, einer der erfolgreichsten Rockbands, die mit "Am Fenster" den größten Hit des DDR-Rocks lieferten. Goldene Schallplatten in Griechenland und der Bundesrepublik. 1989 Mitinitiator der Resolution der Rockmusiker. 1990 Gründung der ersten unabhängigen DDR-Schallplattenfirma "K&P Musik". Bis heute als charismatischer Frontmann von City auf großen Musikevents und Bandtourneen der Publikumsmagnet.

Natürlich lässt er es sich auch an diesem Abend nicht nehmen, zur Gitarre zu greifen und einige Songs aus dem City-Repertoire in dezenten, aber nicht weniger intensiven Akustik-Versionen zum Besten zu geben.

 

Wir bedanken uns für die Unterstützung durch:

 

Wappen Merseburg  Stadt Merseburg

 

Aluminiumfolie Merseburg Logo

Radisson Blu Merseburg

BestWestern Merseburg

Honymus-Stiftung Merseburg

 


 

Eintrittspreise für den "Tanz im Keller"

Wer für den Tanz im Keller bis Freitag 12:00 Uhr

  • seine Karten in der Tourist-Information kauft oder
  • Karten über diese Webseite (Seite "Kontakt" und dann bitte "Kartenanfrage" anklicken) oder telefonisch (03461-352767) vorbestellt und die vorbestellten Karten bis 20:00 an der Abendkasse abholt

zahlt 7,50€ pro Karte. (Es besteht, wie üblich, kein Anspruch auf Rücknahme von im Vorverkauf erworbenen Karten).

Diese Preise gelten nur für den Tanz im Keller, für Konzerte und andere Veranstaltungen gelten besondere Eintrittspreise. Wir bitten alle Gäste, ihre Karten im Vorverkauf zu erwerben bzw. online zu bestellen, da es bei Konzerten nicht immer eine Abendkasse gibt.

||Login||| Template: ge-webdesign.de|